impuls Kurse für Kinder und Jugendliche

Standardmässig angebotene Kurse bei impuls

Weitere Informationen:

Sowohl in Tägerwilen als auch in Ermatingen bieten wir Kurse für Kinder und Jugendliche an, welche ein spielerisches Ausprobieren von ganzheitlichen Bewegungen ermöglichen. Von kreativem Kindertanz über Ballett und Flamenco bis hin zum Hip Hop ist für jedes Temperament und alle Altersstufen etwas dabei. Besondere Freude bereitet den Schülern jeweils die Vorbereitung auf Wettkämpfe oder das Einstudieren von bühnenreifen Tanzprojekten. Die Eltern müssen während den Lektionen - auch bei Kleinkindern - nicht zwingend anwesend sein.

Kindertanz ab 3 1/2, 5, 6 Jahren

Buben und Mädchen verfügen über einen natürlichen Drang nach Tanz und Bewegung. Sie rennen, rollen, drehen, wiegen und lachen. Im Kindertanz nehmen wir diese Begeisterung auf und entwickeln sie weiter. Rhythmische und räumliche Spiele, Improvisationen sowie tanztechnische Übungen werden in einer Kindsgerechten Bildsprache eingesetzt, damit die Kleinen ihren Körper bewusst erleben. So werden nicht nur Muskeln gestärkt, Koordination sowie Körpermotorik verbessert sondern die Kinder bekommen ein gesundes Selbst-vertrauen in ihr eigenes Können. Kindertanz ist eine optimale Vorbereitung für Ballett, Modern Moves, Jazz Moves und andere Tanzrichtungen.

 

Ballett Vorstufe ab 6 Jahren

Spielerisch werden die Kinder hier in die Welt des Balletts herangeführt und lernen so einfache Schritte und Bewegungsabläufe kennen. Ballett Vorstufe ist die Vorbereitung auf das Klassische Ballett.

 

Ballett ab 7, 10, 14 Jahren

Mit einem altersgerechten und ganzheitlichen Unterrichtsaufbau erlernen die jungen Schüler die Grundlagen des klassischen Tanzes. Gemeinsam werden Raum und Rhythmusgefühl erarbeitet. Durch die ständig wechselnden Bewegungsabläufe wird der Körper und das Gedächtnis intensiv trainiert, die Körperhaltung anatomisch korrekt geschult und ein gesundes Selbstvertrauen entwickelt. Das Arbeiten mit klassischer Musik wirkt motivierend und harmonisierend.

 

Modern Moves ab 7, 10, 14 Jahren

Altersgerecht lernen die Kinder Bewegungsabläufe aus den Modernen Tanztechniken. Die Kreativität und Fantasie der Kinder werden dabei immer wieder in dei Lektionen integriert. Rhythmus, Körperwahrnehmen und Haltung sowie die Koordination werden geschult.

 

Jazz Moves ab 7, 10, 14 Jahren

Fantasie, Bewegung, Rhythmus und Spass sind der Kern dieser Stunde. Leichte Exercises im und durch den Raum, einfache Schrittkombis und kleine Choreografien, die den Anfang leicht und Lust auf mehr machen! Ideal für die Entwicklung von Rhythmusgefühl, Körperhaltung und Koordinationsvermögen. 

 

Funky-Jazz ab 12, 14 Jahren

Eine Mischung aus Streetdance, Jazz und Hip Hop-Moves zu aktueller trendiger Musik im MTV-Stil erwartet Euch. Einfache coole Bewegungen werden zu kleinen Choreographien verbunden, wobei auch eigene Kreativität gefragt ist.

 

Flamenco ab 8, 12 Jahren 

Flamenco ist ausdruckstark und voller Leidenschaft, gibt Energie und berührt unsere Emotionen. Flamenco ist ein Lebensgefühl, Stolz und Selbstbewusstsein. Durch Flamenco erarbeiten die Kinder eine „gute“ Körperhaltung und Schulen ihre koordinativen Fähigkeiten. Durch das Tanztraining werden Konzentration und Raumorientierung gefördert. Die Kinder entwickeln durch die rhythmisch geprägte Musik musikalischen Fähigkeiten und lernen ihre Gefühle tänzerisch auszudrücken.

 

Akrobatik für Boys & Girls ab 10 Jahren

In einem speziellen Training werden Kinder an akrobatische Übungen herangeführt. Teilweise in Partnerarbeit oder in der Gruppe werden Elemente aus der Artistik erarbeitet. Hauptziel in dieser Lektion ist die Körperwahrnehmung. Natürlich werden viele andere Themen in die Lektionen eingebaut. Die Kinder und Jugendliche schulen Ihre koordinativen Fähigkeiten, Flexibilität des Körpers und arbeiten auch ganz stark am Selbstbewusstsein und Selbstvertrauen. 

 

Hip Hop für Boys & Girls ab 10, 14 Jahren

Bei uns hauptsächlich als Tanzstil bekannt ist es vielmehr eine Philosophie und kulturelle Bewegung, die ihren Ursprung auf der Strasse hat. Wichtige Elemente im Tanzen von Hip Hop sind „Top Rocking (Tanzen im Stehen)“, „Partydance“, „Locking“, „Popping“ und „House Dance“. Die Musik ist eine Mischung aus Rap, Funk, Disco und House. Im Training erarbeiten wir Choreographien aus den verschiedenen Hip Hop Elementen. Ziel ist es an Hip Hop Meisterschaften mitzumachen und sein können unter Beweis stellen. Ab Januar 2014 unterrichten Funky Mike und Deborah Gross verschiedene Niveaustufen Hip Hop.

 

Breakdance Vorstufe ab 6 Jahren

Inhalte ähnlich wie Breakdance, nur vereinfacht und mit Berücksichtigung auf den Entwicklungsstand der Kinder und entsprechend angepassten Unterricht. 

 

Breakdance für Boys & Girls ab 10, 14 Jahren

Ursprünglich B-Boying und B-Girling genannt, entstand als Teil der Hip Hop Bewegung und wurde/wird in erster Linie auf der Strasse getanzt. In sogenannten „Battles“ (Wettkämpfe) wird gegeneinander getanzt. Im impuls trainieren wir in unseren Räumlichkeiten und erlernen die einzelnen Elemente des B-Boying. Diese bestehen aus „Top Rocking“(Tanzen im Stehen), „Footworks“ (Tanzen auf dem Boden), „Freezes“ (in einer beeindruckenden Pose verharren) und Powermoves (Rotieren auf einer Körperstelle oder entlang der Körperachse).

 

In den Lektionen werden Bewegungen erarbeitet und in einer Choreographie aus allen Elementen zusammengefasst. Das Training erfordert hohe körperliche und geistige Disziplin. Durch das anspruchsvolle Training werden Kraft, Beweglichkeit, Koordination und Kreativität gefördert. Ideal für Jungs mit viel Energie und Jugendlichen die ihre körperlichen Grenzen suchen.

 

 

Orientalischer Tanz

Als Orientalischer Tanz werden eine Reihe von orientalisch geprägten Tänzen bezeichnet, die auf der ganzen Welt sowohl in Gesellschaft als auch bei Turnieren getanzt werden.

Orientalischer Tanz oder Bauchtanz stellt sich je nach Land und Region in vielfältigen Formen dar, die sich sowohl in den Kostümen als auch in den Tanzstilen äussern; mit zunehmender weltweiter Popularität dieser Tanzform wurden im Westen neue Stilformen entwickelt. Dieser Tanz erstreckt sich jedoch nicht nur auf dem Bauch, sondern bezieht alle Teile des Körpers und vor allem die Hüften mit ein. Bauchtanz verbessert die Reaktionsfähigkeit und Koordination, baut Belastungen und Stress ab und fördert das Wohlbefinden. Zudem hält es die Gelenke geschmeidig, kräftigt die Muskulatur und trägt wesentlich zur Beweglichkeit bei.

 

Im Unterricht wird nach einem Warm-Up vorwiegend die klassische Tanztechnik erlernt. Je nach Thema nehmen wir Tanzrequisiten wie Schleier, Schleierfächer, Zimbeln, Stöcke usw. hinzu und lernen deren Handhabung. Anhand kleiner Kombis wird die neu erlernte Technik geübt und fügt sich nach und nach zu einer Choreografie zusammen. Am Ende der Lektion nehmen wir uns Zeit für ein entspannendes Cool-Down.

 

Weitere Informationen  

 

Yoga für Kinder und Jugendliche

Weitere Informationen

Aktuelles

 

Flamenco Workshop    NEU

mit Bettina Castaño 10.-11.05.19

 

Bellyfit®

 

Senioren 60+

 

Modern Jazz    NEU

 

Ballett       NEU

 

Stundenplan 

  

Prävention & Gesundheit

 

 

 

 

Impuls TANZ | BEWEGUNG

Fon 0041 (0) 71 667 05 65

impuls@tanz-bewegung.ch

 

Hauptstrasse 159

8272 Ermatingen

 

Konstanzerstrasse 3

8274 Tägerwilen