TANZ- und BEWGUNGSKURSE für Erwachsene

Sowohl in Tägerwilen als auch in Ermatingen bieten wir Kurse verschiedenster Couleur an. Das Spektrum reicht von zeitgenössischem, modernen Tanz über Hip Hop/Streetdance bis zum klassischen Ballett und der ganzen Vielfalt an fitnessorientierten Lektionen. Auch bewegungsorientierte Kurse zur Regenartion oder zur Erhaltung der Mobilität im Alter sind im Angebot.

 

TANZ ANGEBOT

BEWEGUNGS ANGEBOT

PERSONAL TRAINING

Stundenplan

Körperarbeit

 

impuls TANZ

Ballett Workout

Ballett auch als Klassischer Tanz bezeichnet, ist ein Training zu klassischer Musik. An der Stange oder im Raum werden Übungs- und Schrittabfolgen erarbeitet, die zur Kräftigung der Muskulatur, Beweglichkeit und Körperhaltung dienen. Bewegungen des Kopfes, der Arme und Beine werden präzise geübt. Das Ballett Workout ist ein Körper-Training ähnlich einem klassischen Balletttrainig. 

 

Flamenco 

Flamenco ist ausdruckstark und voller Leidenschaft. 

Flamenco gibt Energie und berührt unsere Emotionen.

Flamenco ist ein Lebensgefühl, Stolz und Selbstbewusstsein.

Flamenco schult die Haltung, fördert Körperbewusstsein und Koordination und kräfigt die Muskulatur. Weitere Informationen über die Flamenco Kurse gibt es hier

 

Hip Hop - Workshop

Bei uns hauptsächlich als Tanzstil bekannt ist es vielmehr eine Philosophie und kulturelle Bewegung, die ihren Ursprung auf der Strasse hat. Wichtige Elemente im Tanzen von Hip Hop sind „Top Rocking (Tanzen im Stehen)“, „Partydance“, „Locking“, „Popping“ und „House Dance“. Die Musik ist eine Mischung aus Rap, Funk, Disco und House. Im Training erarbeiten wir Choreographien aus den verschiedenen Hip Hop Elementen. Ziel ist es an Hip Hop Meisterschaften mitzumachen und sein können unter Beweis stellen. Ab September 2014 unterrichtet Popping Mike zwei verschiedene Niveaustufen Hip Hop am Mittwoch Abend.

 

Tanz Improvisation - Workshop

Hat viele Facetten und wird je nach Lehrer sehr unterschiedlich unterrichtet. Es ist eine völlig freie Spielart im Tanz, in welcher der Moment zählt und der Augenblick ausgedrückt wird. Viele Themen können als Leitfaden benutzt werden. In der Improvisation werden keine Vorkenntnisse benötigt, nur Neugierde und die Bereitschaft sich einzulassen.

 

Jazz Dance 

Der Unterricht beginnt mit Aufwärmübungen welche die Muskeln lockern, kräftigen und so den Körper ideal auf das Training vorbereiten. Es werden Bewegungskombinationen durch den Raum erarbeitet, welche auch in Choreographien mit einfliessen. Dann ist Showtime! Extrovertiert und garantiert mit viel Spass arbeiten wir an spannungsgeladenen Jazztanzchoreographien. Mal fein und langsam, mal frech und ausgeflippt.

 

Jazz Gymnastik | Stetching

Eine tänzerische Fitnessstunde für musik- und tanzbegeisterte Frauen verschiedener Altersstufe. Das Warmwerden besteht aus Elementen des Jazztanz, Modern Dance und Hip Hop. Mit einem gezielten und intensiven Ganzkörpertraining und gesundheitsfördernden Übungen für den Rücken wird der Schwerpunkt der Stunde gesetzt. Ein ruhiges und entspannendes Stretching rundet die Stunde ab.

 

Diese Lektionen eignen sich besonders als Einstieg und Vorbereitung für Jazz Dance und Hip Hop.

 

Jazz Gymnastik | Stretching 50+

Freude an Musik und Bewegung hat nichts mit dem Älterwerden zu tun. Deshalb beginnen wir den Unterricht mit einem ganzheitlichen, schwungvollen Aufwärmtraining. Mit gezielten Bodenübungen wird der ganze Körper von Kopf bis Fuss mobilisiert und gekräftigt. Je nach Bedürfnis der Kursteilnehmerinnen integrieren wir in diesen Kurs spezielle und gesundheitsfördernde Übungen für den Rücken, den Beckenboden und die Venen. Stretching sowie Entspannungsübungen schliessen bei meditativer Musik die Stunde ab.

 

Tango

Von Buenos Aires aus hat sich der Tango Argentino auf der ganzen Welt verbreitet und sich so auch in verschiedene Formen entwickelt. Bei uns wird der Tango Argentino – Tango Traditional - unterrichtet.

Es werden keine fixen Figuren gelernt, wie dies bei den Standarttänzen der Fall wäre. Im Unterricht werden Schrittelemente, Drehungen und Techniken erarbeitet, die beliebig miteinander kombiniert werden können. So entsteht ein Baukasten von Bewegungen, aus dem immer wieder neu geschöpft werden kann und so jeden Tanz einzigartig werden lässt.

 

Orientalischer Tanz

Als Orientalischer Tanz werden eine Reihe von orientalisch geprägten Tänzen bezeichnet, die auf der ganzen Welt sowohl in Gesellschaft als auch bei Turnieren getanzt werden.

Orientalischer Tanz oder Bauchtanz stellt sich je nach Land und Region in vielfältigen Formen dar, die sich sowohl in den Kostümen als auch in den Tanzstilen äussern; mit zunehmender weltweiter Popularität dieser Tanzform wurden im Westen neue Stilformen entwickelt. Dieser Tanz erstreckt sich jedoch nicht nur auf dem Bauch, sondern bezieht alle Teile des Körpers und vor allem die Hüften mit ein. Bauchtanz verbessert die Reaktionsfähigkeit und Koordination, baut Belastungen und Stress ab und fördert das Wohlbefinden. Zudem hält es die Gelenke geschmeidig, kräftigt die Muskulatur und trägt wesentlich zur Beweglichkeit bei.

 

Im Unterricht wird nach einem Warm-Up vorwiegend die klassische Tanztechnik erlernt. Je nach Thema nehmen wir Tanzrequisiten wie Schleier, Schleierfächer, Zimbeln, Stöcke usw. hinzu und lernen deren Handhabung. Anhand kleiner Kombis wird die neu erlernte Technik geübt und fügt sich nach und nach zu einer Choreografie zusammen. Am Ende der Lektion nehmen wir uns Zeit für ein entspannendes Cool-Down.

 

Weitere Informationen  

  

Zeitgenössisches Tanztraining

Fliessende Bewegungsabläufe und dynamische Bewegungen zeichnen eine Zeitgenössische Lektion aus. Es wird eine Choreografie erarbeitet und gleichzeitig werden Beweglichkeit, Körperhaltung, Kräftigung und Körperausdruck geschult. 

 

impuls BEWEGUNG

Achtsamkeitstraining

Durch Achtsamkeit Stressbewältigung erlernen

 

Viele von uns erleben Stress durch hohe Arbeitsbelastungen, unerwartete Lebensereignisse, Konflikte in der Partnerschaft, Familie, Freundeskreis, Beruff oder auch druch akute oder chronische Erkrankungen.

 

In der Achtsamkeit eröffnet sich ein Weg mit Belastungen besser umgehen zu können. Achtsamkeit bedeutet sich dem gegenwärtigen Moment bewusst zu werden, anstatt in Gedanken in der Vergangenheit oder Zukunft zu sein.

 

Sie trägt dazu bei kreative innere Lösungen zu entdecken unnd Stress gelassen gegenüber zu treten und somit einen Weg zur inneren Klarheit, Ruhe und Zufriedenheit zu finden.

 

<< Man kann Wellen nicht aufhalten, aber man kann lernen zu surfen.>> 

                                                                                       Jon Kabat-Zinn

 

Bodytoning

Ein Ganzkörper Fitnesstraining, das gezielt Bauch, Beine und Po sowie den Rücken kräftigt. Im Bodytoning wird mit verschiedenen Hilfsmitteln gearbeitet, wie Beispielsweise Gewichte, Step, Flow Tonic und weitere.

 

Bodywork

Ein Ganzkörper Fitnesstraining mit den Schwerpunkten Kräftigung, Muskelaufbau und Fettverbrennung. Das Training wird bevorzugt mit Gewichten und dem Step absolviert. Die Wiederholungsrate wird bewusst hoch gehalten, um die Kraftausdauer zu verbessern.

 

Dance Fit

Ein Ausdauertraining mit warm up und cool down, bei dem Schritte aus Aerobic, Jazz und Streetdance zu einer tänzerischen Fitnesslektion gemischt werden. Gezielte Übungen kräftigen die Muskeln für Bauch, Po und Rücken. Am Schluss lässt ein ruhiges Stretching die Stunde ausklingen.

 

Dance Mix | Stretching

Ein neuer Kurs mit Einflüssen aus verschiedenen Stilrichtungen wie Jazz, Modern, Funk, Hip Hop, Aerobic und Lateinamerikanischen Tänze. Aktuelle Chartsmusik motiviert die Teilnehmerinnen und Teilnehmer zu einem Training aus Herz-Kreislauf, Kraft, Beweglichkeit und Stretching-Übungen.

 

Entspannungstraining

Text folgt

 

Fit und Gesund 50+

Dieser Kurs beinhaltet ein ganzheitliches Training von Kopf bis Fuss, wobei Kreislauf, Kraft und vor allem Mobilisation gefördert werden. Rücken-, Beckenboden- und Gleichgewichtsübungen ergänzen den Unterricht. Stretching und Entspannungsübungen runden die Stunde ab. Da dieser Kurs sehr gelenkschonend ist, eignet er sich auch für Frauen mit Übergewicht.

 

Fitness | Stretching für Männer

Angefangen wird die Stunde mit einem Aufwärmtraining, auf das ein intensives Kreislauftraining folgt, welches die Kondition verbessert und den Puls höher schlagen lässt. Die wichtigsten Muskelgruppen werden mit Step, Hanteln, Tubes oder Theraband trainiert. Gezielte Bodenübungen speziell für den Rücken und gegen den Bauch(!) stärken die Muskulatur und die Beweglichkeit verbessert sich. Ein ausführliches Stretching zur Lockerung der Muskeln und Entspannungsübungen runden jede Kursstunde ab.

  

Entspannungstraining

Hauptthema ist hier die Atmung, die bewusst erlebt und dann kombiniert wird mit Beweglichkeitsübungen. Unterrichtet wird in einem Fluss von Bewegungsabfolgen, mit Berücksichtigung der funktionellen Körperhaltung. So muss sich der Teilnehmer ganz auf sich, seinen Körper und seine Atmung konzentrieren und kann sich dabei sehr tief entspannen und dem Alltag entfliehen.

 

M.A.X.®

Ist ein intensives Ganzkörpertraining mit dem Schwerpunkt Muskel - Körperform. Auf neuesten Erkenntnissen wird Kraft und Ausdauer trainiert, die Fettverbrennung optimiert. Durch die Übungswahl und – Kombination werden Ausdauer, Kraft und Koordination verbessert, ein super effektives Training ist garantiert.

 

Pilates

Pilates hat als Hauptziel die eigenen Bewegungs- und Haltungsmuster bewusst zu machen. Schlechte Gewohnheiten sollen abgelegt und durch richtige Muster ersetzt werden, so dass sich Körper und Geist im Gleichgewicht befinden. Pilates ist ein ganzheitliches Körpertraining, das vor allem die tief liegenden kleinen, aber oft schwachen Muskelgruppen in der Körpermitte anspricht. Zusätzlich wird die Wirbelsäule beweglicher und stabiler, was eine Veränderung der eigenen Körperhaltung und so auch Bewegungsmuster bewirken kann. Das Training schließt Kraftübungen, Stretching und bewusste, tiefe Atmung ein.

 

Rückentraining

Wir trainieren unsere Haltemuskulatur, mobilisieren und koordinieren unsere Rumpfmuskulatur und erreichen so ein neues Rücken- und Körperbewusstsein. Ein Rückentraining in dem Sie erfahren was eine funktionelle Körperhaltung ist und wie Sie dieses in den Alltag integrieren können, um Fehlhaltungen und Schmerzen vorzubeugen.

 

Zumba®

Zumba® ist eine Mischung aus Aerobic und lateinamerikanischen Tanzelementen aus den Stilen Reggaeton, Cumbia, Salsa, Merengue, Mambo und vielen Weiteren. Dabei wird dem Flow der Musik gefolgt und zu jedem Lied, je nachdem was es ausdrückt eine eigene Choreographie erarbeitet. Zumba® ist ein anspruchsvolles Ganzkörpertraining, dass viel Spass machen wird.

 

Zumba® GOLD

Ähnliches Programm, jedoch der Gruppe angepasst von den Übungen und dem Tempo her.  

Aktuelles

 

Flamenco Workshop    NEU

mit Bettina Castaño 10.-11.05.19

 

Bellyfit®

 

Senioren 60+

 

Modern Jazz    NEU

 

Ballett       NEU

 

Stundenplan 

  

Prävention & Gesundheit

 

 

 

 

Impuls TANZ | BEWEGUNG

Fon 0041 (0) 71 667 05 65

impuls@tanz-bewegung.ch

 

Hauptstrasse 159

8272 Ermatingen

 

Konstanzerstrasse 3

8274 Tägerwilen